Warum ist es für uns wichtig nickelfreie Produkte anzubauen?

“Die Idee entspringt aus der Tatsache, dass bei meiner Mutter eine starke Nickelallergie diagnostiziert wurde“, sagt Anna Cirigliano, CEO der FruitHydroSinni.
Der hydroponische Anbau und die Umsetzung spezialisierter Studien haben es uns ermöglicht, eine wirksame Lösung zu finden, die nicht nur Nickel und Histamin, sondern auch alle anderen Schwermetalle eliminiert.
In Italien gibt es bereits andere Unternehmen, die nickelfreie Produkte herstellen und vertreiben. Wir von FruitHydroSinni sind jedoch in der Lage, zertifiziertes Obst und Gemüse auf europäischer Ebene ohne Nickel und ohne Histamin zu garantieren.
Die Marken Stop Nichel®, Stop Istamina®, Coltura in Idroponica®, Nichel Free®, Istamina Free® sind die Garantie unserer Produkte.
Diese werden gemäß besonderer Verfahren angebaut, die das Vorkommen externer Nährstoffe und Wirkstoffe verhindern.
Wir haben mit dem Online-Verkauf von nickel- und histaminfreiem Obst und Gemüse sowie nickel- und histaminfreie Konserven (wie passierte Tomaten und Marmelade) begonnen, damit Menschen mit Lebensmittelallergien zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zurückkehren und Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten sich von Nickel, Histamin und Schwermetallen entgiften können. Dies wird durch den hydroponischen Anbau der FruitHydroSinni ermöglicht. Einem Unternehmen aus Policoro in der Basilikata, das nickel- und histaminfreies Gemüse anbaut und vertreibt.
Anna Cirigliano
CEO
Ivan Santarcangelo
Verantwortlicher für die Herstellung
Vanessa Cirigliano
Verantwortlicher für Marketing
Francesca Cirigliano
Verantwortlicher für Versand
Alle Nachrichten auf unserer Blog
Entdecken Sie alle Produkte